Die Fett-weg-Spritze bietet die Möglichkeit kleinere bis mittlerer Fettpölsterchen zu beseitigen. Dabei wird eine Substanz ins Gewebe eingebracht, die Fettzellen zerstören soll. Das dabei freiwerdende Fett wird abtransportiert. Einmal zerstörte Fettzellen kehren nicht wieder zurück.

Wie wirkt die Fett-weg-Spritze?
Die Substanz verursacht eine Entzündungsreaktion, die die Fettzellen zerstört.

Wie läuft die Behandlung ab?
Wie bei jedem ästhetischen Eingriff klären wir die Patienten mindestens 24h vor dem Eingriff auf. Hierbei erfolgt eine Fotodokumentation des Ausgangsbefundes. Am Eingriffstag kann auf Wunsch zunächst eine betäubende Creme 30 Minuten zuvor aufgetragen werden. Danach wird die Substanz mittels Spritze in das Fettgewebe eingebracht und das Behandlungsgebiet gekühlt. Aufgrund der starken Entzündungsreaktion kommt es zu Rötungen und Schwellungen, die bis zu einer Woche anhalten können. Kleine Blutergüsse an den Einstichstellen können für mehrere Tage sichtbar sein.

Was kann ich erwarten?
Eine Reduktion der Fettpölsterchen kann im Gesicht bereits nach 2 Behandlungen sichtbar sein. Leider spricht jedoch nicht jeder Patient gleich gut oder zufriedenstellend auf die Behandlung an.

Wann sehe ich Resultate?
Ein erstes Ergebnis sehen Sie nach etwa 4 Wochen. 

Wie viele Behandlungen sind nötig?
Das ist unterschiedlich. Rechnen Sie mit 3 bis 5 Behandlungen.

Was kostet die Behandlung?  

 Fett-weg-Spritze Preise in € 
Doppelkinn120,- bis 240,-
Hängebäckchen120,- bis 240,-
Achsel Fettpölsterchen 240,-